.

.

Translator

.

.

South African Boerboel

 

in Kurzfassung:

 

Boerboel (,,Bauernhund" oder ,,Bauerndogge" genannt) ausgesprochen wird es "Burbul / Burbull".

Das Herkunftsland ist Südafrika und dort wird er als Farmhund gehalten.

Der Boerboel ist ein gehorsamer, intelligenter und zuverlässiger Hund, der bei guter Haltung seine Familie über alles liebt und beschützt.

Sein Körperbau ist kräftig, groß und muskulös.

Der Boerboel-Rüde sollte eine Größe von 60 bis 72cm haben. Das Idealmaß liegt bei ca. 66cm und das Gewicht liegt bei ca. 55 bis 70kg.

Die Boerboel-Hündin sollte eine Größe von mindestens 55cm erreichen und geht bis zu 69cm, hierbei liegt die Idealgröße bei ca. 61cm. Die Hündin kann zwischen 45 bis ca. 60kg wiegen.

Die Lebenserwartung eines Boerboels liegt bei ca. 12 Jahren.

 

Den Rassestandart des Boerboels stellt unter anderem die Organisation in Südafrika SABT (Suid-Afrikaanse Boerboel Telersvereniging) nennt sich mittlerweile SABBS (South African Boerboel Breeders Society) fest.

Unsere Hunde sind alle bei SABBS registriert und die Welpen bekommen ebenfalls einen SABBS Stammbaum.

Jeder reinrassige Boerboel und Boerboel-Welpe sollte/muss registriert sein und einen Stammbaum besitzen.

 

Um ein genaueres Bild dieser Rasse zu bekommen, können Sie gern einen Termin mit uns vereinbaren und sich unsere Hunde anschauen.

Denn Charakter und Verhalten eines Hundes sind nicht nur allein von der Zucht abhängig, sondern es kommt auch darauf an, wer am anderen Ende der Leine hängt. Jeder Besitzer formt seinen Hund selbst.

 

Lesen Sie auch mehr über unsere Welpenaufzucht unter der Rubrik Welpen/Zucht.

 

 

 

.

.